Ihr Fachpartner in Bremen

Wenn Sie an Vaillant und Junkers in Bremen denken, dann sind Sie bei der Firma Anders genau richtig. Wir haben die Fachkenntnis Ihnen bei Ihrer Anlage zur Seite zu stehen. Anders Heizung-Sanitär GmbH Kompetenzpartner Zertifiziert

Kundendienst heißt für uns:


- Wartung und Inspektion Ihres Vaillant-Gerätes
- Reparatur Ihres Vaillant-Gerätes
- Beratung rund um Ihre Vaillant-Anlage
- Einbau oder Umbau Ihres Vaillant-Gerätes

Einbau eines neuen Heizsystems

Wir bieten Ihnen:
- Kompetente Beratung
- Ein faires Preis/Leistungs-Verhältnis
- Perfekten Einbau
- Service und Betreuung auch nach dem Einbau

ecopower Mini BHKW

Das ecopower Mini-BHKW ermöglicht die dezentrale Erzeugung von Strom und Wärme mit einem kleinen, kompakten Gerät. Nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung wird die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme direkt vor Ort genutzt. Auf diese Weise nutzt das ecopower Mini-BHKWs die eingesetzte Energie doppelt und erzielt so einen wesentlich höheren Wirkungsgrad als bei der konventionellen Energieversorgung über zentrale Großkraftwerke und das Heizgerät zu Hause.
Weiteres finden Sie unter www.ecopower.de

Unsere Frühjahrsangebote 2016

Soalaranlagen

Sie möchten neue Wege beschreiten und durch moderne und umweltfreundliche Technik langfristig Energiekosten sparen? Jahrzehntelang mit eigener, sauberer Energie ohne schädliche Emissionen versorgt sein?

Dann haben Sie mit uns den richtigen Partner für Ihre Zukunft gefunden.

Wir beraten Sie kompetent rund um das Thema Solarenergie und kümmern uns um die professionelle Installation und Wartung Ihrer Solaranlage.

Wir können Ihnen auch Referenzanlagen zeigen, auch unsere Kunden sind gerne bereit die gewonnen Erfahrungen weiterzugeben.

Hocheffiziente Zirkulationspumpe

Die Trinkwasserzirkulationspumpen Ecocirc® sind die ersten ihrer Art, die mit nur acht Watt Leistungsaufnahme aufwarten. Möglich wird das durch die Kombination des von Laing erfundenen Kugelmotorprinzips und der ECM-Technologie.

Ihr Vorteil:

- spart 68% Stromkosten im Vergleich zu einer Standardpumpe (25Watt, 24h, 365 Tage im Jahr)
- mit hocheffizienter ECM-Technologie
- dauerhaft leise
- kalkunempfindlich
- langlebig, blockiersicher und wartungsfrei
- mit ultraharter Keramiklagerkugel

Fußbodenheizung

Nachträglicher Einbau Trokensystem

Das 25 mm starke Trockenbau-Grundelement aus geschäumtem Polystyrol PS 30 SE, ermöglicht eine vollflächige Auslegung der Räume. Es ist eine Wärmedämmung und zugleich ein Trägerelement für die einzulegenden Trockenbau-Wärmeleitlamellen. Durch eine umlaufende Stufenfalz mit eingearbeiteten Zapfen und Vertiefungen können die Grundelemente am Plattenrand fest miteinander verbunden werden. Die spezielle Anordnung der Rillen im Grundelement ermöglicht, sowohl eine mäanderförmige als auch eine bifilare Verlegung des Unipipe Rohres.

Außerdem können die Rohre auch diagonal verlegt werden. 45°-Richtungsänderungen sind an jeder Stelle der Grundelemente möglich. Über die 0,5 mm starken Trockenbau-Wärmeleitlamellen aus verzinktem Stahlblech, wird die Wärme optimal an die Trockenestrichelemente weitergeleitet. Sollbruchstellen alle 100 mm an der 750 mm langen Wärmeleitlamelle ermöglicht, dass bestmögliche Auslegen der Räume. Der spezielle Wärmeleitbogen garantiert eine optimale Wärmeabgabe auch im Bogenbereich bei mäanderförmiger Verlegung.

Spacer

Rund um Ihre Öl-Heizung

Wer sich einmal für Heizen mit Öl entschieden hat, setzt auf klare Vorteile: Denn der eigene Öltank schafft die Voraussetzung für eine wirtschaftliche und unabhängige Wärmeversorgung.
So profitieren Sie von Ihrem eigenen Energievorrat, der Sie sicher durch das ganze Jahr bringt. Dabei sind Sie nicht an Tarifvorgaben wie z.B. bei Erdgas gebunden. Vielmehr können Sie beim Energieeinkauf günstige Marktlagen nutzen.
Irgendwo liegt er – meist gut versteckt – in Ihrem Keller: der oft jahrzehnte alte Öltank. Nach einer langen Zeit können schon mal »Altersschwächen« auftreten, die die Betriebssicherheit der gesamten Heizanlage nachhaltig beeinflussen.

Mit unserem Kundenservice Tank und Technik-Check nehmen wir Ihre Tankanlage unter die Lupe und führen anhand einer detaillierten Checkliste eine sorgfältige Sicht- und Funktionskontrolle folgender Komponenten durch: Heizöltank Aufstell-/Lagerraum und ggf. Auffangraum Grenzwertgeber und andere Sicherheitseinrichtungen Rohrleitungen und Armaturen Hinweis: Die Innenbesichtigung des Tanks ist nicht standardmäßig Teil der Inspektion und muss ggf. gesondert beauftragt werden.


Ihr Vorteil: Sie wissen hinterher genau, ob an Ihrer Tankanlage alles funktioniert und den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht. Gerne unterstützen wir Sie bei der Erfüllung Ihrer Betreiberpflichten.

Spacer