Heizkörper heizt, obwohl der Thermostatkopf auf au

Thermostatventil schließt nicht, obwohl es ganz zugedreht ist:

Herrschen sehr niedrige Temperaturen (unter 6°C) im Raum?
In diesem Fall ist es normal, dass das Ventil öffnet.
Dies dient nämlich dem Frostschutz der Heizung und des Raumes.

Andernfalls liegt unserer Erfahrung nach, meist eine Verschmutzung im Ventilsitz vor.
Einfacher Trick zur Behebung: Kopf abschrauben und den am Ventiloberteil sichtbar
werdenden Stift mit Hilfe eines Werkzeuges vorsichtig mehrmals eindrücken.
Meist wird der Schmutz dadurch weggespült.

Hat dies nicht geholfen, tauschen Sie den Thermostatkopf mit dem eines anderen Heizkörpers.
Schließt nun das andere Ventil nicht, ist der Kopf defekt und muss getauscht werden.
Die gängigen Fabrikate haben wir übrigens im Kundendienstfahrzeug oder im Lager vorrätig.

Falls alle Tipps bisher nicht geholfen hat, rufen Sie bitte unseren Kundendienst an.
In den meisten Fällen können wir auch ohne Entleeren der Anlage das Ventiloberteil austauschen.